Aktuelle Stellenangebote

Wir verstehen uns als Partner der Zahnärzte sowie des gesamten Praxisteams. Von Mensch zu Mensch gestalten wir unser Dentallabor der Zukunft – denn Ihr Erfolg ist unser Erfolg.

Zahntechiker/meister (m/w/d)
Für den Bereich Keramik

Monolithische Kronen

Monolithische Kronen sind mittlerweile eine echte Alternative zur Keramischen Verblendkrone. Beide Kronenarten eint, dass beide aus Zirkon bestehen und damit für den Körper allergieneutral sind.
In der Vergangenheit hatten diese Kronen nicht die ästhetische Wirkung wie eine keramisch verblendete Krone. Durch die Weiterentwicklung der Zirkonmaterialien haben diese Kronen die nur aus Zirkon gefertigt werden dicht zu der keramisch verblendeten Krone aufgeschlossen und sind somit eine echte Alternative für den Einsatz im Seitenzahnbereich und auch eine Lösung für das Frontzahngebiet. Der Vorteil einer monolithischen Krone ist ganz klar die Vermeidung von Metallgerüsten und Abplatzungen (chipping) der Keramik. Außerdem ist diese eine preisgünstigere Variante zur klassischen Verblendkrone.

VMK Krone

Die VMK Krone besteht aus einem Gerüst aus Metall und einer Verblendung aus Keramik. Das Gerüst kann wahlweise aus einer Goldlegierung oder aus einem Nichtedelmetall gefertigt werden. Die Vor- und Nachteile von Gold und NEM sind in der Rubrik Vollgusskrone schon näher beschrieben.
Ästhetisch gesehen lassen sich durch die Keramikverblendung anspruchsvollere Ergebnisse zu erzielen.

Nachteil: Sollte sich das Zahnfleisch leicht zurückbilden wird immer ein kleiner dunkel schimmernder Metallrand zu sehen sein.

Die vestibulär verblendete Krone

Wo und was ist vestibulär? Vestibulär beschreibt jene Zahnfläche, die nach Außen zeigt. Das heißt, dass die Keramikverblendung nur die Zahnfläche bedeckt, die nach außen hin sichtbar ist. Kaufläche und Innenseite bleiben unschön in Metall und sind beim Lachen oft sichtbar. Auch hier hat der Patient die Wahl zwischen einer Gold- und einer Nichtedelmetalllegierung mit den genannten Vor- und Nachteilen.

Vollgusskrone

Die Vollgusskrone ist eine Krone die aus Metall gefertigt wird. Als Material kommt hier entweder ein Edelmetall (Goldlegierung) zum Einsatz oder eine Nichtedelmetalllegierung aus Chrom-Kobalt. Aus ästhetischer Sicht ist diese nicht besonders schön, da sie entweder gold- oder silberfarbig ist.
Da Gold in den letzten Jahren sehr teuer geworden ist, kommt hier schnell eine hohe Summe für das Material zusammen. Der Vorteil hierbei ist, das Gold in der Regel gut verträglich und recht weich ist. Die NEM-Legierung ist silberfarben und enthält immer Restanteile von Nickel. Da diese Anteile nicht deklarierungspflichtig sind gehen viele Menschen fälschlicherweise davon aus, dass diese Legierung nickelfrei ist. Für den Allergiker können auch diese kleinen Mengen Nickel eventuelle Probleme hervorrufen.